Aktuelle Meldungen

Liebe Homepagebesucher

auf unsere Seite wurde vor einigen Wochen verbotener Weise zugegriffen, so mussten wir unsere Homepage offline stellen. Wir werden versuchen, die Inhalte, so schnell wie möglich zu aktualisieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis!


Herzlich Willkommen heißen wir Herrn Regionalkantor Christoph Hämmerl

als neuen Kirchenmusiker am Liebfrauenmünster an seinem neuen Dienstsitz!
Wir wünschen ihm gutes Gelingen!


Münster- und Kinderchor

Unser neuer Kirchenmusiker, Christoph Hämmerl, beginnt in diesen Wochen mit Chorproben.
Der Münsterchor beginnt am Freitag 17. September um 19.30 Uhr.
Wenn Sie gerne mitsingen möchten, sind sie herzlich eingeladen.

Bitte nehmen Sie mit Herrn Hämmerl Kontakt auf.
(01577-9628409 – auch WhatsApp/ chaemmerl@bistum-eichstaett.de)

Es gibt auch wieder einen Kinderchor. Flyer liegen in den Kirchen aus.


Aufruf der deutschen Bischöfe zum Weltmissionssonntag 2021

Liebe Schwestern und Brüder, das Leitwort zum Monat der Weltmission 2021 lautet
„Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ Gal 6,9

In diesem Jahr steht der Senegal im Mittelpunkt, weil das friedliche Zusammenleben von Christen
und Muslimen in diesem westafrikanischen Land als Vorbild gilt. Obwohl dort nur fünf Prozent Christen sind,
genießt die katholische Kirche im Senegal trotz ihres Minderheitenstatus Anerkennung in der Gesellschaft,
vor allem durch ihre Rolle im Bildungs- und Gesundheitsbereich. Sie betreibt viele Schulen, die qualitativ
besser und zuverlässiger als staatliche Schulen funktionieren. Die Angebote der Kirche sind für alle offen.
Religion fördert dadurch gesellschaftlichen Zusammenhalt und sozialen Frieden!

Das Motto „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9) soll dazu ermuntern,
auch bei uns in Deutschland und Europa beständig auf ein gelingendes Miteinander in
Geschwisterlichkeit hinzuwirken, motiviert durch das Zeugnis Jesu Christi.

Wir bitten Sie um Ihr Gebet und bei der Kollekte am kommenden Sonntag um eine großzügige Spende.


Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

Montag bis Freitag in St. Moritz:

  • Eucharistische Anbetung 14.00 – 17.15 Uhr
  • Heilige Messe 17.30 Uhr
    (Samstag 9.00 Uhr Messe Münster)
  • Beichte / Gespräch / Segen / Anbetung 18:15-19:00 Uhr (Oratorianer-Patres)

Die Sonntagsmessen feiern wir zu den gewohnten Zeiten in St. Moritz und im Münster.
Allerdings können aufgrund der Abstandsregel (1,5 Meter) nur eine begrenzte Zahl von Gläubigen an den Messen teilnehmen.
Für „normale“ Sonntagsgottesdienste keine Anmeldung bzw. Reservierung notwendig.
Ausnahmen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bitte kommen Sie rechtzeitig zum Gottesdienst.

Nicht am Gottesdienst teilnehmen dürfen Personen,
die aktuell positiv auf Covid-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind,
respiratorische und infektiöse Atemwegsprobleme oder Fieber haben oder
in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigt Covid-19 Erkrankten gehabt haben
oder sich im selben Raum wie ein bestätigter Covid-19-Fall aufgehalten haben.

Bitte beachten Sie:

  • Vor und in der Kirche den Abstand von 1,5 Metern einhalten
  • Nur an markierten Punkten ☺ Platz nehmen

Bei Gottesdiensten:

  • Am Eingang Hände desinfizieren
  • Beim Betreten und Verlassen und bei Gängen durch die Kirche bitte eine medizinische Maske tragen
  • Am Platz kann die Maske abgenommen werden
  • Zum Kommunionempfang auf dem Platz bleiben

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen des Pastoralteams Gottes Schutz und Segen!

Ihr Pfarrer Bernhard Oswald